Kategorie: Studien

Harbourside Living

Entwicklung eines Wohnungsbauprojektes im Niehler Hafen von Köln

Die Studie befasst sich mit einer in der Zukunft möglichen Umnutzung des Kölner „Niehler Hafens“, der z. Zt. noch unter hoher Auslastung in industriellem Betrieb steht. Sich ändernde Anforderungen an Logistik und Technik lassen einen solchen innerstädtischen Hafen möglicherweise schon bald nicht mehr zeitgemäß erscheinen. So wäre eine Zusammenlegung mehrerer kleinerer Häfen zu einem Großhafen in dezentraler Lage denkbar.

Unter der Überschrift „Standort sucht Projektidee“ wurde nach einer ausführlichen Analyse des Standorts und des marktwirtschaftlichen Umfelds eine Projektidee formuliert, die zunächst einen städtebaulichen Masterplan für das gesamte Planungsgebiet beinhaltet. Nach der Auswahl eines Grundstücks und eines Nutzungskonzeptes erfolgte der Entwurf einer auf die ermittelten Anforderungen zurechtgeschnittenen Immobilie. Anschließende Flächennachweise und Wirtschaftlichkeitsberechnungen geben letztendlich Aufschluss darüber, dass eine Realisierung dieses Projektes realistisch und wirtschaftlich wäre.

Projektsteckbrief

Projekt Neubau eines Einfamilienwohnhauses
Ort Niehler Hafen in Köln
Planung 2007
Realisierung nicht realisiert
Grundstück 5.480m²
Wohneinheiten 132
Tiefgaragenplätze 146
Zurück